Wettbewerb Gesundheits- und Veterinäramt in Dachau, 3. Preis

Das Gebäude orientiert sich im Norden an der Straße, im Süden bleibt ein großer Grundstückswinkel als Einfahrt zu den Stellplätzen.
Statt einer Tiefgarage gibt es eine künstliche Geländemulde über der das Haus wie eine Brücke steht. Die vier Geschosse des zweibündigen Verwaltungsbaus sind gegliedert in zwei horizontale Einheiten, S-förmig gegeneinander versetzt, so dass sich im Westen ein überdachter Eingangsbereich und im Osten eine Dachterrasse ergibt.

Projektblätter zum Download als PDF